Ich mach mir #MeinNetz widdewidde wie es mir gefällt!
nhsm_banner

No Hate Speech Movement

Der Europarat hat das NO HATE SPEECH MOVEMENT ins Leben gerufen, um auf das Problem Hass im Netz aufmerksam zu machen. Wir erklären, was dahinter steckt. 

Was ist Hate Speech?

Hate Speech, wie sie vom Europarat definiert wird, beinhaltet alle Formen des Ausdrucks, die Hass, Rassismus, Xenophobie, Anti-Semitismus oder andere Formen des Hasses, die auf Intoleranz basieren, verbreiten, entzünden, fördern oder rechtfertigen. So wie z.Bn auch Intoleranz, die sich als aggressiver Nationalismus oder Ethnozentrismus ausdrückt, Diskriminierung und Feindlichkeit gegenüber Minderheiten, Migranten oder gegen Menschen, die Migrationshintergrund haben.

Original: „Hate speech, as defined by the Council of Europe, covers all forms of expression which spread, incite, promote or justify racial hatred, xenophobia, anti-Semitism or other forms of hatred based on intolerance, including: intolerance expressed by aggressive nationalism and ethnocentrism, discrimination and hostility against minorities, migrants and people of immigrant origin.“

Was ist das No Hate Speech Movement?

Das No Hate Speech Movement ist einen Initiative des Europarates mit einem Fokus auf Jugend. Das Projekt steht für Gleichberechtigung, Menschenrechte, Diversität und Menschenwürde. dabei geht es vor allem darum, Aufmerksamkeit und Bewußtsein für das Thema Hate Speech zu generieren, aber auch darum, kreative Gegenstrategien zu entwickeln. Junge Menschen und Jugendorganisationen sollen besonders angesprochen werden und mit den nötigen Kompetenzen und Mitteln ausgestattet werden, Hate Speech zu erkennen und dagegen vorzugehen. Das ganze Projekt entstand auf Initiative von engagierten jungen Menschen im  Advisory Council on Youth und wir nun auch vor allem von jungen Menschen – auch euch! – weiter getragen. 

No Hate Speech und die BJV

Mit unserer Kampagne #MeinNetz wollen wir aktiv dazu beitragen, auf das Phänomen Hate Speech aufmerksam zu machen und junge Menschen dazu zu animieren, entschieden dagegen aufzutreten. Wir wollen Denkanstöße liefern, Bewußtsein schaffen und anregen, Strategien dagegen zu entwickeln. 

Initiativen anderer europäischer Länder

Eine besonders gelungen Seite hat der deutsche Ausläufer der Aktion entwickelt. Neben tollen Videos des „Bundestrollamt für gegen digitalen Hass“, ist auch eine sehr übersichtliche Seite rund um das Thema, sowie Gegenstrategien zu finden, die zwar oft spezifisch auf die deutsche Gesetzgebung hinweisen, aber trotzdem auch allgemeine Tipps und Tricks bieten. 

Tags:Hass im Netz, Jugend, No Hate Speech Movement

Trackback von deiner Website.